Willkommen im ZOO NEUWIED

Gepard Voyou

Willkommen im ZOO NEUWIED >>

Neues Gepardenmännchen im Zoo Neuwied

Seit einigen Tagen hat der Zoo Neuwied einen flinken Mitbewohner mehr: Das junge Gepardenmännchen „Voyou“ ist von nun an im größten Zoo von Rheinland-Pfalz zuhause. Das Tier kam vor knapp zwei Jahren im Zoo Peaugres in Frankreich auf die Welt und ist im Rahmen des Europäischen Erhaltungszucht-Programmes (EEP) nun nach Neuwied vermittelt worden. Ob er seinem französischen Namen („Strolch“) gerecht wird, bleibt noch abzuwarten. Die Zusammenführung mit dem Neuwieder Gepardenkater „Macomo“ hat reibungslos funktioniert. Somit leben die beiden Kater derzeit gemeinsam auf der großen Gepardenwiese in der Mitte des Zoos. Allerdings nur vorübergehend: Schon bald wird auch eine junge Gepardin im Zoo Neuwied Einzug halten, mit der sich Voyou dann die Geparden-Zuchtanlage in einem anderen Zoobereich teilen wird. Auf diese Weise möchte der Zoo möglichst schnell an den Zuchterfolg von 2011 anknüpfen. Die letzten in Neuwied auf die Welt gekommenen Geparden-Jungen leben mittlerweile in Zoos in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.

 

Zurück