Anfahrt mit dem PKW

Der Zoo Neuwied liegt im Stadtteil Heimbach - Weis. Ab dort ist er ausgeschildert. Mit dem Auto von der A3 kommend die Abfahrt Neuwied oder Dierdorf nehmen, Richtung Neuwied fahren und dann der Beschilderung Richtung Heimbach-Weis folgen. Von der B256 die Abfahrt Oberbieber nehmen und in Richtung Heimbach-Weis fahren. Von der B42 Abfahrt Block nehmen und Richtung Heimbach-Weis fahren.

Anfahrt mit ÖPNV

Mit dem Bus können Sie von "Neuwied Marktplatz" oder "Neuwied Bahnhof" mit den Buslinien 52, 54, 67, 70 und 71 nach Heimbach-Weis fahren. Bitte steigen Sie an den Haltestellen "Weis Marktplatz" oder "Am Königsgericht" aus. Von den Haltestellen ist es jeweils ca. 1 km Fussweg zum Zoo.

VRM
DB
i
Informationen

Hier finden Sie alle Informationen für eine unkomplizierte, bequeme Anreise zum Zoo Neuwied. Die vollständige Adresse des Zoos lautet:

Zoo Neuwied

Waldstraße 160

56566 Neuwied

Zooplan

Hier finden Sie eine Auflistung aller Tiere, Gehege und Häuser im Zoo Neuwied

Wenn Sie uns besuchen möchten finden Sie hier den aktuellen Zooplan zum herunterladen

  1. Flamingos
  2. Marabus
  3. Afrikanische Huftiere, Strauße
  4. Huftierstall
  5. Avimundo – Vogelwelt
  6. Baufläche "Kranichufer"
  7. Restaurant im Zoo
  8. Stachelschweine, Wasserschildkröten
  9. Erdmännchen
  10. Varis
  11. Landschildkröten, Kaninchen
  12. Prinz Maximilian zu Wied Halle
  13. Tapire, Ameisenbären
  14. Menschenaffenhaus
  15. Exotarium
  16. Pinguine
  17. Vikunjas
  18. Geparde
  19. Seehunde
  20. Kängurus, Emus
  21. Katzenbären
  22. Gänsegeier
  23. Eulen, Fasane
  24. Damwild
  25. Bienenhütte, Feuerwiesel
  26. Wildkatzen, Dachs, Hörnchen
  27. Kängurus
  28. Trampeltiere
  29. Hirschziegenantilopen
  30. Geparden-Zuchtanlage
  31. Mähnenwölfe, Waschbären
  32. Przewalskipferde
  33. Nasenbären, Große Maras
  34. Manule
  35. Tiger
  36. Löwen
  37. Paradieskraniche
  38. Kaninchenstadt
  39. Capybaras
  40. Kraniche
  41. Taubenschlag
  42. Streichelzoo
  43. Hornraben
  44. Sittiche
  45. Papageien
  46. Wollhalsstörche, Nachtreiher
  47. Hühner, Gänse