Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Halloween im Zoo

Ein tierisch schauriger Abend für Groß und Klein Es ist dunkel. Das Schreien der Kraniche geht durch Mark und Bein. Das schaurige Bellen der Mähnenwölfe sorgt für Gänsehaut. Im Nebel fällt dunkles Laub auf die düsteren Wege… Was ist nur los im Zoo Neuwied? Zu Halloween können große und kleine Zoo-Besucher den größten Zoo in Rheinland-Pfalz in schaurig-schöner Atmosphäre erleben und im flackernden Schein von Kürbislaternen einen ganz besonderen Herbstspaß genießen. Viele Aktionsstände laden zum Mitmachen ein, und wer sich aufwärmen möchte, der kann dafür das Lagerfeuer nutzen und sich dabei ein Stockbrot zubereiten. Um einen tollen Abend abzurunden, versorgt das Team vom Zoo-Restaurant hungrige Besucher mit weiteren Halloween-Snacks. Das eigentliche Highlight sind, wie bei jedem Zoobesuch, auch an Halloween natürlich die Tiere: im Schein von Kerzen und Taschenlampen entdeckt man viele leuchtende Augen und die verschiedensten Tierlaute schallen den Besuchern aus dem Dunkeln entgegen. Tipp: Der Zoo bleibt durchgehend geöffnet, wer bereits nachmittags kommt entgeht dem Andrang und hat Gelegenheit, sich die Tiere auch noch bei Tageslicht anzuschauen. Dauer und Preis: 17 - 21 Uhr Ohne Zusatzkosten, es fällt nur der Eintritt an

Workshop: Schlange, Schildkröte und Co.

Warum züngelt eine Schlange immer wieder? Und wie sieht ein Schildkrötenpanzer eigentlich von innen aus? Dieser Workshop handelt von den kriechenden, krabbelnden und hüpfenden Tieren im Exotarium. Die Kosten für den Workshop belaufen sich auf 15 € zzgl. Eintritt pro Kind (Jahreskarten haben Gültigkeit). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Dieser Workshop ist geeignet für Schulkinder ab 6 Jahren. Die Anmeldung erfolgt hier: Jetzt anmelden Dauer und Preis: 14 - 17 Uhr 15 € pro Kind (zzgl. Eintritt)

Workshop: Nikolaus-Basteln

In ihrem natürlichen Lebensraum verbringen die Tiere den Großteil des Tages mit der Futtersuche. In Zoos werden sie daher bspw. auch beschäftigt, indem sie für ihr tägliches Futter aktiv werden müssen. Damit die Futtersuche interessant bleibt, muss man sich täglich etwas Neues ausdenken, um den Tieren eine abwechslungsreiche Beschäftigung zu bieten. Deshalb gibt es an Nikolaus eine ganz besondere Aktion. Wir schauen uns erst einmal an, was die Tiere fressen und dann basteln wir gemeinsam „Beschäftigungs-Geschenke“ für die Tiere, in denen wir das Futter verstecken können. Natürlich schauen wir uns auch an, was die Tiere mit ihren „Nikolaus-Geschenken“ anstellen. Die Kosten für den Workshop belaufen sich auf 15 € zzgl. Eintritt pro Kind (Jahreskarten haben Gültigkeit). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Dieser Workshop ist geeignet für Schulkinder ab 6 Jahren. Die Anmeldung erfolgt hier: Jetzt anmelden Dauer und Preis: 14 - 17 Uhr 15 € pro Kind (zzgl. Eintritt)

Warten auf’s Christkind

Am Heiligabend ist der Zoo bis 16 Uhr geöffnet, ab 12 Uhr gibt es freien Eintritt (Spenden willkommen)! Dauer und Preis: 12 - 16 Uhr Eintritt frei

Nach oben